Catch the Cat!

„Catch the Cat!” ist das Soloprogramm des deutschen Saitenzauberers, Musikproduzenten und stilistischen Grenzgängers mit Zweitwohnsitz Los Angeles, Jan Henning.

Er bewegt sich mühelos zwischen Jazz, Blues, Pop, Country, Klassik und Flamenco Nuevo und nimmt den Zuhörer mit auf kurzweilige und unterhaltsame Streifzüge durch den gitarristischen Mikrokosmos.

Der enorme Tonumfang seiner 6-saitigen Bassgitarren in Baritonstimmung ermöglicht ihm in Verbindung mit den für ihn so charakteristischen, spektakulären Chord Tapping- und Oberton-Spieltechniken ein faszinierend breites und orchestrales Klangspektrum.

 

Weltweite Konzertreisen als Solist, seine Tätigkeit als Fachbuchautor und Hochschuldozent, vor allem aber die Zusammenarbeit mit Musiklegenden wie Niels-Henning Ørsted-Pedersen, Brian Auger, Mary Rodena, Donna Monarch, Nippy Noya  u.v.a. machten Jan Henning einem breiten Musikpublikum bekannt. Er erwarb sich den Ruf als einer der vielseitigsten und innovativsten Gitarristen der L.A.-Szene.